Sie sind hier:  >>> Aktuelles 

Bekanntmachungen

Sonntag, 28. Januar 2018 - 16:30 Uhr
DCL 1 besiegt GG 2 - DCL 2 unterliegt SDV Niedrkassel

DCL 1 besiegt GG 2 - DCL 2 unterliegt SDV Niederkassel

Sonntag, 14. Januar 2018 - 17:50 Uhr
DCL 1 mit Sieg gegen SG Rott United

Der Papierform nach sollte das Spiel des Tabellendritten gegen das Kellerkind aus Wuppertal eine leicht zu lösende Aufgabe werden. Entsprechend gestaltete sich auch der Spielverlauf: Das von Thomas Walsh (im Bild rechts) angeführte Team zog fast mühelos mit 8:0 im ersten Drittel davon. Die DCL-Doppel Frank Jung/Wolfgang Meyer und Patrick Peltzer/Dirk Metzdorf konnten diese Führung sogar noch auf 10 : 0 ausbauen. Ein Remis war den Gastgebern damit schon sicher. Aber die Entscheidung musste warten:
Die Wuppertaler um TC Carsten Wersig (im Bild links) bewiesen Kampfgeist: Michael Scheidt/Jörg Fuselbach und Kevin Weiß/Carsten Wersig sorgten für den Anschluss und konnten nach den beiden ersten Einzeln im Schlussdrittel den Rückstand erneut verkürzen.
Schlussendlich aber hatten die DCLer dann doch die Nase vorn und fuhren einen ungefährdeten 13 : 7-Sieg ein.
Am 27. Januar findet der nächste Spieltag statt: DCL 1 tritt bei „Gentlemen George 2“ tritt in Köln an. - DCL 2 empfängt im Heimspiel den 1. SDV Niederkassel. Diese Partie beginnt um: 19:30 Uhr und wird im „Rodeo“ in der Stixchesstraße ausgetragen.
Dartinteressierte haben übrigens schon am Vorabend an gleicher Stelle die Gelegenheit, beim Dart-Club vorbeizuschauen.

Sonntag, 7. Januar 2018 - 20:07 Uhr
DCL 2 unterliegt beim SSV Buschhoven

DCL 2 unterliegt beim SSV Buschhoven

Sonntag, 7. Januar 2018 - 13:13 Uhr
06.01.2018 DCL2 macht sein 1. Ligaspiel im neuen Jahr

Gestern trat die zweite Mannschaft des 1. DC Leverkusen auswärts beim SSV Buschhoven an. Die Buschhovener, die frisch von der WM im Ally Pally (Alexandra Palace) zurückgekehrt waren, trugen noch ihre Erinnerungs-Mützen, die sie während des gesamten Matches nicht ablegten. Am Ende half der Glücksbringer den Buschhovenern zum knappen Sieg mit dem Endstand von 11:9. Die beiden letzten entscheidenden Matches bestritten der TC Michael Erdmann und Uwe Höppner. Michael erlebte einen typischen Dart-Krimi als er und sein Gegner im ersten Leg beide auf Doppel-Eins standen. Beide Spieler litten unter großer Nervosität, da die Doppel-Eins für viele Darter ein ungeliebtes Feld ist. Nach vielen Fehlversuchen beider Akteure entschied der Dart-Gott der Heimmannschaft das Vorrecht darauf zu geben. Am Ende griff dann noch die alte Dart-Weisheit: "Wer Doppel-Eins trifft gewinnt das Match". Das war das 10:9 für Buschhoven.
Uwe bestritt das "letzte" aller Spiele. Sichtlich müde tat er sich schwer im Spiel. Dennoch gelang ihm der Ausgleich zum 1:1. Am Ende jedoch musste auch er sich geschlagen geben und der Endstand von 11:9 für Buschhoven war gemacht.
!! SCHADE DCL 2 !!
Einzige Dame beim Match war Sarah Röttger. Es gab einige tolle Spiele zu beobachten. Dem DCL-Doppel Jannik Göttsche und Dominik Büttgen gelang fast ein 16-Darter und im Einzel erzielte der Gegner von Daniel Bioneck einen 19-Darter.🎯

Kommenden Samstag (13.01.2018) empfängt DCL1 zuhause im "RODEO" den SG Rott United 09.

Samstag, 6. Januar 2018 - 16:51 Uhr
DCL-Ranglistenturnier nach der WM

Zum ersten Ranglistenwettbewerb des 1. DC Leverkusen 1981 e. V. nach der Darts-WM trafen sich am vergangenen Freitag 15 Spielerinnen und Spieler im „Rodeo“ in der Stixchesstraße. Unter ihnen auch Marcus Petrus aus Küppersteg und Andreas Hermes aus Rheindorf, die als Gäste der Einladung des Clubs zum Mitdarten gefolgt waren.
Auf den Ausgang des Wettbewerbs hatten beide allerdings keinen Einfluss. Im Finale standen sich einmal mehr Benno Giese (Bildmitte) und Chris Claaßen (links im Bild) gegenüber. Der gewann dann auch das Match, das der Engländer Thomas Walsh (im Bild rechts) leitete, mit 3 : 2.
Chris, Benno und Thomas, die in der Bezirksliga gemeisam für DCL 1 auf Punktejagd gehen, haben am Samstag spielfrei. DCL 2, deren Teamcaptain Michael Erdmann immerhin Platz 4 belegte, versucht sich auswärts beim SSV Swisttal Buschhoven.

Montag, 11. Dezember 2017 - 10:19 Uhr
Rangliste vom 01.12.2017

12 Teilnehmer und gute Leistungen
Es liegt ein neuer Mitgliedsantrag vor. Der DCL wird für jedes Team jeweils einen Spieler beim NWDV nachmelden.

Montag, 11. Dezember 2017 - 09:29 Uhr
DCL2 erlebt Desaster - DCL1 verkauft sich gut

Nachlese zum 7. Spieltag der NWDV-Liga vom 2.12.2017
Quasi in letzter Sekunde konnten beide Teams des 1. DC Leverkusen sich mit jeweils einem Spieler verstärken. So trat DCL 2 vollzählig mit 8 Spielern beim Heimspiel im "Rodeo"an und DCL 1 startete mit 6 statt 5 Spielern bei den Crazy Steelern in Erkrath.
Trotz bereits 5 verlorenen Spiel-Punkten (wegen des Spielermangels bereits 4 Einzelpartien sowie eine Doppelpartie) schlug sich DCL 1 bestens. Am Ende stand es zwar 11:9 für die Erkrather doch DCL 1 ging erhobenen Hauptes aus der Begnung.

Während DCL 1 sich gut verkaufte erlebte DCL 2 ein Desaster. Immer wieder scheiterten die Spieler am abschließenden Doppelfeld. Der Endstand von 2:18 war so nicht verdient. Die Mannschaft trug es dennoch mit Fassung.

Jetzt ist Weihnachtspause und der nächste Spieltag ist erst am 13. Januar 2018.

Aber die Dartwelt hat Glück. In der Pause findet die Darts-WM im Alley Pally statt. Allen viel Spaß beim Zuschauen.

Mittwoch, 29. November 2017 - 17:17 Uhr
DCL-Darter beim Bayer04-Fandartturnier

DCL-Darter beim Bayer04-Fandartturnier

Sonntag, 19. November 2017 - 11:35 Uhr
1. Mannschaft schlägt Live Steel Darter mit 13:7 - DCL 2 verliert nach Aufholjagd mit 8:12

Am 6. Spieltag des Nordrhein-Westfälischen Dartverbandes empfing die Erste Mannschaft des 1. DC Leverkusen vor heimischer Kulisse die Live Steel Darter aus Köln-Worringen.

Beide Teams lieferten sich im ersten Drittel ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Nach dem ersten Drittel lagen die Leverkusener mit 5:3 nur knapp in Führung. Im zweiten Drittel drehte das Team um Marcus Müller mächtig auf und entschied alle vier Doppelpartien zum 9:3-Zwischenstand für sich. Das Schlussdrittel war ausgeglichen, und Team DCL 1 markierte mit 13:7 einen ungefährdeten Heimsieg.
Akzente setzten die Leverkusener Thomas Walsh und Thomas Wagner, die jeweils einen High-Score von 180 Punkten erzielten.

Team DCL 2 trat beim 1. SDC Gummersbach an. Gummersbach war für Dart-Club Leverkusen 2 keine gutes Pflaster: Trotz spielerisch überzeugender Leistung mussten sich die Leverkusener gegen die Dartsportler aus dem Oberbergischen mit 8:12 geschlagen geben.

Am 2. Dezember möchte sich die 2. Mannschaft im Heimspiel gegen 1. Dart Team Köln (3) rehabilitieren. - DCL 1 tritt in Erkrath gegen die Crazy Steelers an. - Das Heimspiel von DCL 2 beginnt um 19:30 Uhr und wird im Rodeo in der Stixchesstraße ausgetragen.

Freitag, 17. November 2017 - 17:31 Uhr
DCL 1 siegt gegen DC Funny Darts - DCL 2 mit erstem Saisonsieg

Die 1. Mannschaft des Dart-Club Leverkusen siegt auswärts gegen DC Funny Darts mit 15:5 und ist wieder in der Erfolgsspur.

Der Nachwuchs empfing am selben Abend den SpVg Rheinkassel-Langel und konnte mit 15:5 endlich seinen ersten Sieg verbuchen. Die Gegner nahmen ihre Niederlage gelassen und würdigten den Sieg mit ungebrochener Stimmung.

Am 18.11.2017 findet der nächste Ligaspieltag statt. DCL 1 empfängt zum Top-Spiel im heimischen "Rodeo" die Live Steel Darter um 20:00 Uhr. DCL 2 möchte auswärts beim 1. SDC Gummersbach an seinen Heimerfolg anknüpfen.

Seit dem vergangenen Sonntag hat der DC Leverkusen mit Wolfgang Meyer in der Kategorie Ü50 (E-Dart) einen echten Deutschen Meister in seinen Reihen. – Herzlichen Glückwunsch zum Titelgewinn!

Ältere Beiträge

Anmelden